Von der Vision zur Aktion
Stichtage
Von der LAG werden Stichtage bekanntgegeben (i.d.R. im Frühjahr und Herbst eines Jahres), zu denen mindestens eine vollständig ausgefüllte und unterschriebene Projektbeschreibung beim Regionalmanagement (RM) vorliegen muß. Nach Prüfung der Projektbeschreibung nimmt das RM zwecks detaillierterer Informationen und Rückfragen zum Projekt Kontakt zum Projektträger auf.

Auf der nächsten Mitgliederversammlung nach dem bekanntgegebenen Stichtag werden die bis dahin qualifizierten Projekte (Abfrage von Baugenehmigung/beantragter Baugenehmigung, Eigentum, Unternehmenskonzept, Finanzierung, ...) von den Mitgliedern bevotet.

Die anonymisierten Ergebnisse der Bevotung werden unter den entsprechenden Jahreszahlen auf den folgenden Seiten bekannt gemacht.

Mit der Umsetzung der beantragten Maßnahme darf erst nach Erhalt des Bewilligungs-bescheides des LELF Neuruppin begonnen werden. Ein vorheriger Beginn wirkt sich förderschädlich aus.