Von der Vision zur Aktion
Kultur in der Kirche
Die 1891, anstelle des durch einen Brand vernichteten Vorgängerbaus, errichtete Dorfkirche Kappe ist ein neogotischer Saalbau mit eingezogenem Rechteckchor. Nahezu alle Inventarien aus der Erbauungszeit sind noch erhalten. Sowohl das Kirchengebäude als auch die Dacheindeckung weisen jedoch teils deutliche Schäden auf. Die 2014 von einem gemeinnützigen Verein initiierten Schorfheider Brunchkonzerte werden seit 2015 wieder von der Kirchengemeinde durchgeführt. In den Sommermonaten werden Konzertreihen mit Konzerten und Ausstellungen von internationalen und regionalen Künstlern angeboten. Um den etablierten Kulturstandort Kapper Kirche in der Region zu erhalten und weiter entwickeln zu können und der Kirchengemeinde ein funktionsfähiges Gebäude zur Verfügung stellen zu können, wird das Kircheschiff inklusive der Dacheindeckung saniert. Bereits 2014/15 erfolgte mit Fördergeldern die Sanierung des Kirchenturms. (10.02.2017)

Kirche Kappe 1 Kirche Kappe 2