Von der Vision zur Aktion
Zusammenarbeit für Landbewirtschaftung und klimaschonende Landnutzung
Ab sofort können Anträge auf Gewährung einer Zuwendung nach der „Zusammenarbeitsrichtlinie“ (ELER) eingereicht
werden. Mit dem Förderprogramm werden Vorhaben der konzeptionellen Zusammenarbeit für eine markt- und standortangepasste Landbewirtschaftung sowie für die Implementierung und Verbreitung einer klimaschonenden Landnutzung und nachhaltigen Betriebsführung gefördert. Hierunter zählen die Erarbeitung und Umsetzung von Konzepten im Rahmen von Kooperationen (Teil A) sowie die Einrichtung und Koordinierung regionaler und überregionaler Kooperationen, Einführung von Betriebsdokumentationssystemen und Implementierung umwelt-verträglicher Verfahren (Teil B).

Die Anträge sind bis zum 9. März 2018 bei der ILB einzureichen. Dabei ist zu beachten, dass spätestens am 16.02.2018 (3 Wochen vor Abgabefrist bei der ILB), die Anträge zur Vorprüfung an das MLUL zu senden sind:

MLUL
Referat 51
Frau Schneider
Tel.: 0331-866 7037
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

(22.01.2018)