Von der Vision zur Aktion
Gastronomie und Kultur erobern das Dorf
Die ehemalige Gaststätte soll wieder zu einem Treffpunkt für die Einwohner und für Gäste werden. Durch den Ausbau des Erdgeschosses entstehen eine Küche und zwei Gasträume. Die Terrasse wird ausgebaut, um im Sommer die Wärme und Sonnen zu genießen. Gleichzeitig dienen die Räumlichkeiten dem zweiten Standbein der Investorin: einem Veranstaltungs- und Cateringunternehmen. Mit frischen, regionalen und saisonalen Produkten werden entsprechend dem Anlass Köstlichkeiten für private Feiern oder gewerbliche Kunden zusammengestellt und geliefert. Auf der kleinen Bitrokarte werden Frühstück und kleine Speisen stehen. Feiern und kulturelle Veranstaltungen können in den Gasträumen ausgerichtet werden. (06.09.2018)
 
catering1 catering2